Führen erleben!

Die Teilnehmer sind es gewohnt, durch verbale Kommunikation zu interagieren. Vor allem kommunikationsstarke Persönlichkeiten verlassen sich oft auf ihre sprachlichen Fähigkeiten. Dieses Instruments beraubt, werden sie durch die ungewohnte Situation und die Herausforderung, sich mit unseren großen tierischen Trainern zu beschäftigen, aus ihrer Komfortzone herausgerissen und sind so offen für nachhaltige Lernerfahrungen. Auch aus lernpädagogischer Sicht ist die erlebte Wissensvermittlung einer durch Frontalvortrag deutlich vorzuziehen (Lernen auf der Metaebene). Zudem kann das ehrliche Feedback unserer Pferde von den meisten Menschen besser angenommen werden, als von Trainern, Kollegen oder dem Vorgesetzten.

Was Sie erwartet

Reflexion, Reflexion und noch mehr Reflexion!

Während der Übungen mit den Pferden werden die Teilnehmer mit einer Videokamera gefilmt. Die Aufnahmen werden anschließend in Reflexionsrunden im Seminarraum analysiert. Ein kurzer theoretischer Input und Impulse zu den jeweiligen Seminarthemen runden den Workshop ab. 

 

Kleine Gruppen – große Wirkung.

Wir arbeiten in kleinen Gruppen zwischen 4 und 8 Teilnehmern. Dabei stehen den Teilnehmern 2 - 4 Pferde und 2 Trainerinnen zur Verfügung.

 

Termin für unser nächstes Seminar.

Freitag, 12. Oktober 2018 - 9.00 bis 17.00 Uhr

 

Preis.

€ 798,-- zuzügl. USt. (inkl. Verpfegung)

Ablauf

  9.00 – 10.00  Einführung ins Programm

10.15 – 11.45  Übungen mit den Pferden

12.00 – 12.30  Theorieimpuls I

12.30 – 13.00  Videoanalyse

13.00 – 13.30  Mittagspause

13.45 – 15.15  Übungen mit den Pferden

15.30 – 17.00  Video-Reflexion, Theorieimpuls II,

                           Round-up


Veranstaltungsort

Gestüt Stegerberg

Unterlüß 51

6600 Reutte

Website: www.stegerberg.at


Impressionen